Kalender

<<  Mai 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
14151618
22232627
28293031   

Hellweg-Bahn

Geänderte Fahrpläne
Fahrplan ab 10/2017
Eurobahn / Aktuelles

Stau Antenne Unna

stau



Jahreshauptversammlung des Heimatvereins

Auf der Jahreshauptversammlung des Heimatvereins des Kirchspiels Hemmerde e.V. konnte der Vorsitzende Albrecht Kiese 32 Mitglieder begrüßen. In diesem Jahr standen die Wahlen des Vorsitzenden und des Schriftführeres an. Albrecht Kiese erklärte in bewegenden Worten, dass er nach 25 Jahren als Vorsitzender und bei einem Alter von fast 75 Jahren für das Amt des Vorsitzenden nicht mehr zur Verfügung stehe, und somit auch nicht wieder kandidieren werde.Er schlug das langjährige Mitglied des Heimatvereins, Andreas Krüger, zu seinem Nachfolger vor, der von der Versammlung einstimmig gewählt wurde.


Der stellvertretende Vorsitzende Frank-Holger Weber führte durch die Wahlen und bedankte sich bei Kiese für seine Arbeit: „Wegen seiner 25-jährigen, aufopferungsvollen Tätigkeit als Vorsitzender und seiner besonderen Verdienste um den Heimatverein des Kirchspiels Hemmerde e.V. und um unser Dorf, schlage ich vor, Albrecht Kiese zum Ehrenvorsitzenden des Heimatvereins des Kirchspiels Hemmerde e.V. zu ernennen." Zur Begründung zeichnete er einige herausragende Aktivitäten auf:
Seit 1993 Vorsitzender, Gesamtorganisator des 1125 jährigen Dorfjubiläums 1997, Errichtung des Mühlrades am Hof Herlemann, Anlage des Dorfeingangssteines in der Nähe der B1, Renovierung des Spritzenhauses und des Nebengebäudes und Errichtung des Dorfmuseums, Aufstellung der Bronzeplastiken der Hemmerder Kinder, Bau des Insektenhotels, wichtige Kontakte mit der Grundschule, z.B. Baumpflanzaktionen, Führungen und Nachtwächterführungen durch Hemmerde und nicht zuletzt die Erstellung eines wissenschaftlichen Werkes durch den Historiker Klaus Basner „Geschichte des Kirchspiels Hemmerde“ und viele weitere Angelegenheiten, die sich nicht alle aufführen lassen. Die Mitglieder stimmten einstimmig dafür,  Albrecht Kiese zum Ehrenvorsitzenden des Heimatverein des Kirchspiels Hemmerde e.V. zu ernennen. Mit einem schönen Blumenstrauß bedankte sich die Versammlung beim neuen Ehrenvorsitzenden Kiese.
Der Schriftwart Herbert Jeismann konnte aus gesundheitlichen Gründen an der Mitgliederversammlung nicht teilnehmen. Er erklärte sich jedoch schriftlich bereit, falls die Versammlung ihn wählen würde, für weitere zwei Jahre das Amt des Schriftwartes auszuüben und die Wahl anzunehmen. Die Versammlung wählte somit Herbert Jeismann für die Dauer von zwei Jahren einstimmig zum Schriftwart.
Zum neuen Kassenprüfer wurde Dominik Berz vorgeschlagen und für die Dauer von zwei Jahren von der Versammlung einstimmig gewählt. Der zweite Kassenprüfer Erhard Ringel bleibt ein weiteres Jahr im Amt.
Der neue Vorsitzende Andreas Krüger gab die Planungen für das Jahr 2018 bekannt. Unter anderem sollen die Weidenschneideaktion wieder durchgeführt werden,
sowie die Baumpflanzaktion mit der Grundschule, diverse Beschilderungen an denkmalgeschützen Bauwerken und an unseren Bachläufen sollen erstellt werden, und im Frühling wird die gestohlene Bronzeplastik des Hemmerder Mädchen durch eine neue ersetzt. Außerdem wird geplant, den Bereich an der Ecke Kühlstraße-Dorfstraße vor dem Carekauf neu zu gestalten.
Die harmonisch verlaufene Versammlung wurde um 20.45 Uhr durch den neuen Vorsitzenden Andreas Krüger geschlossen.

hv

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild von rechts: Ehrenvorsitzender und Ortsheimatpfleger Albrecht Kiese, 1. Vorsitzender Andreas Krüger, stellvertretender Vorsitzender Frank-Holger Weber, Kassierer Dr. Frank Steinert

Besucher

Aktuell sind 252 Gäste und keine Mitglieder online

HeuteHeute497
GesternGestern2047

sm













Loxone Smart Home -
Die intelligente Haussteuerung
____________________________
>>weitere Infos